Farben Nr 41
"
Auflage I

a: Karminhaltige rosa und rote Farbtöne
unter UV Licht /(orange)rötliche bis karmine Töne

  

ab: rosa bis rosarot
unter UV Licht / gelblich-orange Töne,
seit ca. 1885 scharfe Prägung und  besseren Orangeton im Tageslicht
 

aa: klares kräftiges rot (rosarot)
unter UV-Licht orangerot bis braunrot
ab 1882 bis 1884


Auflage II

b: kräftige Farbe zw. karminrot und dunkelrosarot / geringe Braunanteile
unter UV Licht / stumpfbraunlila
ab 1886


Alle diese Farben lassen sich aber noch mal im einzelnen unterscheiden.

41a  trübrosa Farbtöne von rosa bis karmin
Unter UV-Licht matt rosa und karminhaltige Töne

41a/1 lebhaftrosa 1881 – 1886
lebhafte (karmin)rosa TöneUnter
UV-Licht rosa und karminhaltige Töne

41a/2 karmin / dunkelkarmin 1881-1884
kräftige karminhaltige Töne
Unter UV-Licht karminhaltige Töne

41 a/3  rot  1882-1884 / seltener aa Ton rot
Ton lebhaft rotUnter
UV-Licht orangerote bis dunkelbraunrote Töne

41 a/4 mattrosa 1880-1881 und 1884 / Farbe ab 1
Unter UV-Licht  gelboranger Ton

41 a/5 zartorangerosa 1885-1886 / Farbe ab 2
Im gegensatz zu der 41 a/4 ist in der Farbe ein mehr orange beigemischt
besonders klare und scharfe Prägung des AdlersUnter
UV-Licht  gelboranger Ton

41 a/6 lilarosa Töne 1885-1886
trüber Farbton

41b hellrot - dunkelrot  1886-1889)
Unter UV-Licht stumpfbraunlila Töne
Diese häufige Farbe wird nicht spezieller unterschieden
Berliner PA und Ub auf Nr 41
 
Zeitraum 1880 - 1890 auf der Nr. 41
Werbung
 
"
 
Forum
 
Briefmarken-Forum
 
Es waren schon 72692 Besucher (172662 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=